.mehr Ton - Lautsprechersyteme​

Lautsprechersyteme

Lautsprecher nach Gutdünken aufstellen war gestern.

Ein wenig wahrgenommener Bereich in der Beschallungstechnik ist die Systemplanung und Systemtechnik. Je komplexer ein Beschallungssystem ist, desto aufwändiger sind die Planung im Voraus und die Einrichtung vor Ort. Ziel ist es dabei immer das zu transportierende Audiosignal an jedem Zuhörerplatz bestmöglich erlebbar zu machen. Hier sind Erfahrung, aber auch viel Liebe zum Detail notwendig, um auch für schwieriger zu beschallende Plätze das beste Ergebnis zu erzielen. Die Energie des Systems soll dabei nur dorthin abgestrahlt werden, wo sie hingehört, zum Zuhörer. Akustisch ungünstige Reflexionsflächen und ausgewiesene „Ruhebereiche“, wie z.B. Catering oder Lounge sollen ausgespart werden.  

Vorplanung

In der Planung müssen hierfür zuerst verschiedene Maße des zu beschallenden Raums ermittelt werden, z.B. anhand von Plänen oder durch Messungen vor Ort. Anschließend wird aus den für die Anwendung passenden Komponenten ein Beschallungssystem zusammengestellt und anhand von Simulationssoftware die Positionierung und Konfiguration ermittelt, die die gewünschten Ergebnisse bestmöglich darstellt. Bei der Einrichtung vor Ort werden dann mit Hilfe eines geschulten Gehörs, unterstützt durch moderne Messtechnik, alle Komponenten aufeinander abgestimmt und diverse Anpassungen vorgenommen, denn jeder Raum hat seine eigenen akustischen Herausforderungen, auf die reagiert werden muss. 

Nutzschall vs. Lärmemission

Speziell bei Outdoor-Veranstaltungen wie z.B. Konzerten oder Stadtfesten kann es interessant sein, die Wirkung der erzeugten Schallemission auf die anliegende Nachbarschaft abschätzen zu können. Auch hierzu können mittels spezieller Software verschiedene Szenarien simuliert und Teile des Systems ggf. bzgl. ihrer Abstrahlung in benachbarte Gebiete optimiert werden. 

Adäquater Einsatz der Mittel

In der Vergangenheit wurde gerne nach dem Motto „lieber zu viel als zu wenig“ geplant. Dank moderner Softwareunterstützung ist es möglich Lautsprechersysteme passend zu dimensionieren und somit wirtschaftlicher zu arbeiten.

Wie man sieht, ist viel zu tun, bevor überhaupt eine Probe oder Soundcheck stattfinden können und bestimmt hat sich auch einer unserer Techniker das System in der Nähe Ihres Sitzplatzes angehört.

Einsatzmöglichkeiten:

  • komplexe Beschallungsszenarien
  • Vermeidung unnötiger Schallemission

Features:

  • vorhersehbare Schallverteilung
  • Ruhebereiche ausblenden
  • ökonomischer Einsatz von Resourcen
Systemberechnung
Systemberechnung
Beschallungsbereich
Schallverteilung
Prognose Schallverteilung
Schallpegel Prognose
Messtechnik
Audio Messtechnik Software

Haben Sie Fragen zum Thema Lautsprechersysteme?

Gerne beraten wir Sie! Nutzen Sie unsere Kontaktmöglichkeiten.